auberg.de - Die Homepage
von Heinz und Illa Auberg,
Mülheim an der Ruhr

Home | Datenschutz | Impressum | Kontakt   

Weinheim 2013

P1040975

Die Weinheimtagung 2013 war für uns in diesem Jahr besonders bedeutungsvoll: Der WSC feierte sein 150 jähriges Bestehen, und die Wachenburg wurde 100 Jahre alt.

vcm_s_kf_repr_832x624vcm_s_kf_repr_624x832 a vcm_s_kf_repr_832x6240

Im Museum der Stadt wurde im Beisein von Oberbügermeister Bernhard eine sehr gute und informative Ausstellung über 150 Jahre WSC eröffnet.

vcm_s_kf_repr_832x6240000 vcm_s_kf_repr_832x62400 vcm_s_kf_repr_832x624

Im Laufe des Nachmittags vom 9. Mai 2013 trafen viele Franken und Hercynen auf dem Marktplatz im Diebsloch ein und  gingen zur Begrüßung durch den Oberbürgermeister Bernhard in den Festsaal des Rathauses…

vcm_s_kf_repr_832x6240000000 vcm_s_kf_repr_832x62400000 vcm_s_kf_repr_832x6240

Danach sind alle geladenen Teilnehmer zur Wachenburg gefahren, wo um 19 Uhr das Burgfest begann.

P1040818 P1040822 P1040819

P1040828 P1040825 P1040829

Freitag habe ich mit Joachim den Dom zu Speyer besichtigt.

P1040844P1040847  P1040843

Nachmittags fand auf der Windeck der traditionsreiche Dämmerschoppen statt.

P1040852P1040857P1040854

Um Mitternacht wurde am Brunnen wie jeden Abend das Bergmannslied angestimmt.

P1040865 P1040866 P1040832

Samstagmorgen fand in der Peterskirche die Totenehrung mit einem feierlichen Requiem statt. Das Mannheimer Kammerorchester umrahmte die Rede von Dr. Hattendorf mit dem Afagio for strings von Samuel Barber und dem Doppelkonzert d-moll von Johann Sebastian Bach. Anschließend sind wir mit den Aktiven in einem Festzug durch die Stadt zum Schlosspark gelaufen.

vcm_s_kf_repr_832x624 vcm_s_kf_repr_960x540P1040873

vcm_s_kf_repr_832x62400 vcm_s_kf_repr_832x6240 vcm_s_kf_repr_832x62400000

Im Anschluss an die offizielle Totenehrung in der Peterkirche sind wir Franken und Hercynen zur Wachenburg gefahren und haben in der Ehrenhalle mit einer internen Totenehrung unserer gefallenen Corpsbrüder gedacht.

P1040900

In dem anschließenden Festakt wurden Herr Seiferheld und Dr. Esser für ihren Einsatz bei der Restaurierung der Burg mit der Wachenburgmedaille ausgezeichnet.

Vier Preisträgern erhielten von Prof.Dr.Herr die Friedrich-von-Klinggräff-Medaille.

P1040913  P1040915P1040919

P1040921 P1040922 P1040923

Den Damen Grünberg und Seiferheld hat Dr. Hattenberg für ihren Einsatz bei der Vorbereitung der Jubiläumsveranstaltung den Dank aller Teilnehmer ausgesprochen.

P1040926 P1040929 P1040930

Im Burghof warteten indessen die Aktiven auf den Beginn des Festkommerses, der pünktlich um 18.30 begann.

P1040933 P1040935 P1040937

Unten auf dem Marktplatz warteten die Corpsbrüder auf die Ankunft des Fackelzuges

P1040938 P1040942 P1040943

Der ereignisreiche Tag endete wieder am Brunnen mit dem Bergmannslied.

  P1040946

Sonntagmorgen haben wir uns schweren Herzens von Frau Etsch verabschiedet, die den Lindenhof, in dem wir 18 Jahre zu Gast waren, nunmehr schließt. Der Senior bedankte sich für die schönen Jahre und die gute Betreuung mit weißen Orchideen.

P1040953 P1040952 P1040959

Im Burghof haben wir diese ereignisreiche Weinheimtagung ausklingen lassen. Die Original BlütenwegJazzer verabschiedeten uns im Kapitelsaal mit schmissigen Klängen auf den Heimweg …

 P1040985 P1040987 P1040986

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwölf + elf =