auberg.de - Die Homepage
von Heinz und Illa Auberg,
Mülheim an der Ruhr

Home | Datenschutz | Impressum | Kontakt   

Besuch von St. Laurentius in Mintard

Der Sommerausflug der Mülheimer Bürgergesellschaft Mausefalle führte die Mitglieder in diesem Jahr am 21. Juli nach Mintard in die katholische Kirche St. Laurentius.

Helmut Wortelkamp hatte den Besuch präzise vorbereitet und führte in seinem einleitenden Vortrag zur Geschichte Mintards aus, dass hier im 9. Jahrhundert   der fränkische Edeling Gerrich ein Kloster errichtet und dieses nach der Weihe 873 dem Kloster Werden geschenkt hat. Nach wechselvoller Geschichte mit Überfällen, Brandschatzungen und schweren Zerstörungen hat die Kirche auch die Schäden durch Bombenabwürfe im zweiten Weltkrieg überstanden und gilt heute als eines der schönsten Gotteshäuser am Niederrhein. Der Diakon der Pfarre, Herr Waskowski, trug noch einige kirchengeschichtlichen Daten vor und wies mit Stolz darauf hin, dass sich die Kirche bei der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreue, was nicht zuletzt durch 50 bis 60 Hochzeiten pro Jahr belegt sei.

 [mygal=20110806_1]

Nach diesem eindrucksvollen Besuch in der Mintarder Kirche mit ihren schönen Kirchenfenstern, dem alten Taufbecken und den zahlreichen Heiligenskulpturen sind wir zum Rasthaus Höppele aufgebrochen und haben dort mit einem fröhlichen Beisammensein den Sommerausflug ausklingen lassen.

 [mygal=20110806_2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + neun =